In Schottland wie in Schwaben:

Die wesentlichen Schritte zur Herstellung von Whisky gleichen sich!
Da unsere schwäbischen Brenner relativ kleine Brennereien betreiben und außer Whisky meist noch zahlreiche Obstbrände herstellen, unterscheiden sie sich von ihren ausländischen Kollegen vor allem durch die verwendete Gerätschaft!

Je nachdem, welche Getreidesorte der Brenner verwendet, welche Fässer er wählt und wie lange er diese einlagert, verändern sich die Aromen, sowie Komplexität und Intensität des Brands.

Whisky ist ein ehrliches Getränk: Jeder Tropfen erzählt die lange
Geschichte seiner Herstellung.

Donnerstag, 16. April 2020

Aktualisierung – Veranstaltungen in Zeiten der Corona Krise

Nach der jüngsten Aktualisierung von Seiten des Landes zum Schutz vor Ausbreitung des Corona Viruses ist klar, dass unsere Tasting- und Genuss Veranstaltung auch nach dem 19. April 2020 nicht stattfinden können. Vorerst wurde das Kontakt- und Versammlungsverbot bis zum […]
weiterlesen »

Donnerstag, 19. März 2020

Veranstaltungen in Zeiten der Corona Krise

Nach der jüngsten Landesverordnung zum Schutz vor Ausbreitung des Corona Viruses müssen wir mitteilen, dass unsere Tasting- und Genuss Veranstaltung vorerst nicht stattfinden können – zumindest nicht bis zum 19. April 2020. Wir sind zwar bei unseren Veranstaltungen meist eine […]
weiterlesen »

Donnerstag, 17. Oktober 2019

Gin Tastings auf dem Stocherkahn 2020

..neben der Vorbereitung  all der herrlichen Whisky-Termine im Winter und anstehenden Frühjahr, werfen wir auch schon einen Blick auf den Sommer 2020 und die bereits veröffentlichten Termine für GIN-Tastings auf dem Stocherkahn in Tübingen 😉 . . . Infos und […]
weiterlesen »


Whisky: Spiegel seiner Heimat

…genauer: der Rohstoffe, aus denen er gemacht wird!

Die elementaren Zutaten eines Whiskys sind Wasser und Getreide.
Welches Getreide der Brenner verarbeitet, hängt von den klimatischen und geologischen Bedingungen vor Ort ab.

Klassisch anders, eben!

Whisky aus Schwaben – klassisch anders

Wussten Sie schon, dass wir Schwaben außer der sprichwörtlichen Sparsamkeit mit den Schotten eine »spirituelle« Gemeinsamkeit haben?
’s Ländle brennt nämlich bereits seit geraumer Zeit! Und zwar nicht nur den Obstbrand!


Konzeption, Grafik, Layout, Webdesign: Matthias Lehr – Kommunikationesdesign