Schwäbischer Whisky

Klassisch anders.


  • Schwäbischer Whisky-Tag
  • Schwäbischer Whisky-Walk
  • Schwäbischer Whisky-Shop
  • Schwäbisches Whisky-Tasting
  • Schwäbische Whisky-Botschafterin
  • Whisky & Crime
  • Schwäbische Whisky-Bar
  • Schwäbischer Whisky-Führer
  • Schwäbisches Whisky-Glas
  • Schwäbisches Whisky-Hotel
  • Schwäbisches Whisky-Menü/Catering
  • Schwäbisches Whisky-Mobil
Owen – Schwäbischer Whiskylikör

Owen – Schwäbischer Whiskylikör

Zutaten: 85% Weizen, 15% gemälzte Gerste, Wasser aus eigener Quelle, Hönig
Fasslagerung: 5 Jahre (ungetoastete Fässer), 1 Jahr (stark getoastete Fässer)
Fasstyp: Deutsche Eiche, 100 l Fass
Alkohol: 55% Vol. Fassstärke 30% Vol. Flaschenstärke
Charakteristik: Sehr mild und weich im Geschmack, angenehm im Abgang mit typischen Aromen der schwäbischen Alb
Farbe: bernsteinfarben
Nase: Mittelschwer, Honig und Karamell- und Vanillenoten, Eiche
Geschmack: Breit, Honig und Karamell- und Vanillenote, Eiche
Nachklang: Weicher, milder, lang anhaltender Nachklang
Bemerkung: Besondere Weichheit, nur Zutaten von der Schwäbischen Alb und deutsche Eiche
Brennerei: Edelbranddestillerie Rabel
Brennmeister: Thomas Rabel, Owen
Brennereibetrieb seit: 1960
Erster Whisky: 1990
Zum Artikel im Onlineshop!

 

 


Ammertal Gold – Schwäbischer Whisky-Likör

Ammertal Gold – Schwäbischer Whisky-Likör

Zutaten: Schwäbischer Whisky, Honig und Vanille
Fasslagerung: mindestens 3 Jahre
Fasstyp: Bourbon-Barrels
Alkohol: 32 % Flaschenstärke
Geschmack: Durch Honig und Vanille sehr angenehm zu genießen
Bemerkung: Eine Whisky-Variante für alle, die es nicht ganz so hochprozentig mögen.
Brennerei: Volker Theurer Spezialitätenbrennerei im Gasthof Lamm
Brennmeister: Volker Theurer, Tübingen
Brennereibetrieb seit: 1989
Erster Whisky: 1990
Zum Artikel im Onlineshop!


 
Schwäbischer Whisky

Konzeption, Grafik, Layout, Webdesign: GENTHNER/LEHR - BÜRO FÜR GESTALTUNG